Mobilfunkabonnements in Schweden

Wenn Sie in Schweden ankommen, ist eines der ersten Dinge auf Ihrer Liste immer die Beschaffung eines Kommunikationsmittels. Ihre Familie zu Hause wird sich freuen zu erfahren, wie Sie in Schweden angekommen sind, und gleichzeitig brauchen Sie eine Sim-Karte und Daten, um in Verbindung zu bleiben.

Außerdem müssen Sie für die Aufnahme einer Beschäftigung in Schweden über eine funktionierende Telefonnummer und Internet verfügen. Ohne vorherige Informationen über das bestehende Mobilfunkabonnement in Schweden könnten Sie aufgeschmissen sein. Sie müssen keine teuren Netz-Roaming-Dienste mit Ihrem Mobilfunkanbieter zu Hause in Anspruch nehmen.

Es kann schwierig sein, eine endgültige Entscheidung zu treffen, für welchen Mobilfunkbetreiber man sich entscheiden soll. In Schweden gibt es viele solcher Mobilfunkanbieter mit verschiedenen Paketen und Angeboten für Sie. Nehmen Sie sich Zeit, lesen Sie sich die Art der Abonnements der einzelnen Anbieter durch und treffen Sie dann eine fundierte Entscheidung.

Erhalt einer Sim-Karte in Schweden

Der Besitz einer Sim-Karte ist der erste Schritt, damit Sie die von Ihrem schwedischen Mobilfunkanbieter gewährte Gesprächszeit nutzen können. Jedes schwedische Mobiltelefonunternehmen hat seine eigenen Sim-Karten. Sie können die Sim-Karten entweder kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr je nach den spezifischen Bedingungen erhalten. Sie können Ihre erste Sim-Karte jederzeit im nächstgelegenen Laden oder bei einem Händler erwerben. Natürlich können Sie die Sim-Karte jederzeit wechseln, wenn Sie sich später für ein anderes Unternehmen entscheiden.

Wie bei allen Mobilfunkbetreibern in der übrigen Welt ermöglicht Ihnen eine in Schweden gekaufte Sim-Karte den Zugang zu Mobilfunkdiensten. Internetpakete und Gesprächszeiten des Anbieters Ihrer Wahl werden auf die Sim-Karte übertragen.
Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern, in denen vor dem Zugriff auf eine SIM-Karte viele Angaben zur Identifizierung verlangt werden, ist Schweden anders. In Schweden können Sie einfach in ein Geschäft oder einen Händler Ihrer Wahl gehen und dort eine SIM-Karte kaufen. Das soll nicht heißen, dass die Sicherheit von Mobiltelefonen in Schweden nicht gewährleistet ist.

Um es zu nutzen, müssen Sie dem Telekommunikationsunternehmen natürlich Ihre Identifikationsdaten mitteilen.

Prepaid-SIM-Karte

Die Wahl der Prepaid-SIM-Karte hängt davon ab, wie lange Sie sich voraussichtlich in Schweden aufhalten werden. Bei kürzeren Aufenthalten von, sagen wir, höchstens 3 Monaten, bietet eine Prepaid-SIM-Karte große Flexibilität beim Aufladen und bei internationalen Anrufen. Bei einem Kurzaufenthalt müssen Sie keinen Vertrag mit einem Mobilfunkunternehmen abschließen.

Bei einem längeren Aufenthalt ist eine Prepaid-Simkarte nicht sinnvoll, da es mehrere schwedische Unternehmen gibt, die Ihnen sehr flexible und erschwingliche Mobilfunkverträge anbieten, die Ihren speziellen Bedürfnissen entsprechen. Der Mobilfunkvertrag ist so gestaltet, dass der Betrag, den Sie für die verschiedenen angebotenen Pakete zahlen, umso geringer ist, je länger er läuft.

Handy-Verträge

Wenn Sie zum Zeitpunkt Ihrer Reise bereits wissen, dass Schweden für längere Zeit Ihr Zuhause sein wird, ist ein Handyvertrag die beste Option. Bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden, sollten Sie die verschiedenen Mobilfunkanbieter des Landes genau prüfen.

Denken Sie daran, wenn Sie sich schließlich für eines entschieden haben, kann es schwierig sein, es wieder zu verlassen, weil die normale menschliche Kaufgewohnheit, nicht loslassen zu wollen, besteht. Zu den führenden Mobilfunkanbietern in Schweden, an die Sie sich jederzeit für einen Vertrag wenden können, gehören Vimla, Hallon, Tele2, Telia, Telenor, Fello und Tre.se.

Es ist zu beachten, dass der Abschluss eines Mobilfunkvertrags die Angabe weiterer Details durch den Betreiber erfordert. Ohne eine schwedische persönliche Nummer oder einen Ausweis können Sie keinen Vertrag mit dem Mobilfunkunternehmen abschließen. Ohne diese Angaben müssen Sie auf das Umlageverfahren (kontantkort) als einzige Option zurückgreifen.

Die meisten Mobiltelefongesellschaften haben den Verkauf verschiedener elektronischer Geräte in ihr Angebot aufgenommen. Durch einen Vertrag mit diesen Unternehmen erhalten Sie Zugang zu deren Produktangeboten, einschließlich Luxustelefonen und anderem Zubehör, zu einem langsamen Zahlungsplan. Wegen des starken Wettbewerbs im schwedischen Telekommunikationssektor werden sie immer versuchen, sich bei Ihnen beliebt zu machen.

Vorteile eines Mobiltelefonvertrags in Schweden

Wir haben Ihnen bereits deutlich gemacht, dass für einen längeren Aufenthalt in Schweden ein Handyvertrag besser ist als Prepaid-Sim-Karten. Es gibt jedoch noch etwas, das Sie wissen sollten, um sich bei der Wahl motiviert zu fühlen.
Wenn Sie einen Mobilfunkvertrag mit einem Betreiber abschließen, nutzen Sie in der Regel die Dienste und zahlen am Ende des Monats. Das bedeutet, dass Sie Ihre Finanzen leicht organisieren können und Unannehmlichkeiten vermeiden, wenn Sie wichtige Mitteilungen machen müssen und gerade kein Geld zur Verfügung haben.

Mit einem Handyvertrag erhalten Sie niedrigere Gesprächsgebühren und bessere Angebote für jedes neue Telefon, das Sie zu den Abonnements hinzufügen. Wenn Sie ein Familienabonnement abschließen, können Sie eine Menge Kosten sparen, vor allem, wenn die Familie groß ist und jeder ein Telefon hat. Dennoch sollten Sie den Vertrag in allen Einzelheiten lesen, um zu verstehen, was Sie erwartet.

Mobiltelefonanbieter in Schweden

Genau wie in anderen skandinavischen Ländern oder in ganz Europa ist die Telekommunikationsbranche in Schweden sehr dynamisch. Es gibt zwar nicht so viele Akteure in der Branche, aber die wenigen, die noch im Kommen sind, versuchen immer, neue Produkte zu finden, um ihre Kunden zu umwerben und sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Als neuer Mobilfunkteilnehmer in Schweden haben Sie die ganze Zeit die Wahl zwischen den besten Anbietern. Sie müssen nur scharfsinnig genug sein, um die verschiedenen Pakete, Verbindungen und Optionen zu vergleichen, die Ihnen jeder Betreiber anbietet.

Da es lange dauern kann, bis Sie sich für einen Anbieter entschieden haben, stellen wir Ihnen eine kurze Liste der besten Mobilfunkanbieter zur Verfügung. Nachdem Sie sich für einen Betreiber entschieden haben, sollten Sie dessen Website im Internet besuchen, denn dort ist immer jemand in Bereitschaft, um auf Ihren Live-Chat oder Anruf zu antworten.

Avatar von Ludvig