Stavanger

This post is also available in: Englisch Norwegisch (Buchsprache) Dänisch Finnisch Schwedisch Estnisch Lettisch Litauisch Hindi Arabisch Vereinfachtes Chinesisch Französisch Japanisch Polnisch Russisch Spanisch Ungarisch Thai Ukrainisch Vietnamesisch

Die auf Öl gebaute Stadt

Stavanger an der Westküste ist vielleicht die urbanste der 4 „großen Städte“ Norwegens. In den letzten Jahren hat sich das kulturelle Leben stark entwickelt, und die Stadt ist voller aufregender Feste und Veranstaltungen. Die Cafés und Restaurants haben viel Charakter und ein Besuch in einem von ihnen ist ein Muss, um die Stadt vollständig zu erleben. Wenn Sie hierher reisen, haben Sie die Möglichkeit, von beiden Welten zu profitieren. Das pulsierende Nachtleben, kulturelle Aktivitäten und großartige Naturerlebnisse sind von dieser großartigen Stadt an der Westküste Norwegens aus leicht zu erreichen.

Wenn man über die Orte schreibt, die man in Stavanger erleben und sehen sollte, ist es tatsächlich ein bisschen schwierig herauszufinden, was man als das Wichtigste herausziehen sollte. Denn in dieser Stadt finden Sie für alle Gruppen von Reisenden etwas Passendes. Hier haben Sie wenigstens die Leckereien im Zentrum der Stadt, die man einfach erlebt haben muss.

Archäologisches Museum

Im Archäologischen Museum finden Sie Altertümer, die in der Region Rogaland gefunden wurden, von den ersten Menschen, die hierher kamen, bis zum Mittelalter. Es ist ein offenes Museum und die Gastgeber können Ihnen helfen, einen Besuch zu arrangieren. Im Laufe des Jahres gibt es verschiedene thematische Ausstellungen und eine große Sammlung von detaillierten Modellen. Außerdem gibt es ein Café im Museumsgarten mit traditionellen norwegischen Gerichten, eine Bibliothek, einen Museumsshop und vieles mehr. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, egal wie lange Sie in der Stadt sind. 10 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum Stavangers entfernt.

Der Valberg-Turm

Der Valberg-Turm wurde 1658 als Wachturm mit Uhr auf dem Valberg mitten in der Stadt errichtet. Der Turm wurde als Teil der Verteidigungsvorbereitungen der Stadt gebaut, aber die Uhr wurde auch bei Bränden eingesetzt. Es war eine echte Stadtpolizei, die hier Wache hielt, die sowohl als Polizei als auch als Feuerwache diente. Dies begann in den 1700er Jahren und endete in den 1860er Jahren. Der Turm befindet sich im Herzen der Stadt und bietet eine großartige Aussicht auf die Stadt.

Alt-Stavanger

Dieser Teil der Stadt besteht aus 173 kleinen weißen Holzhäusern aus der Zeit von 1700 bis 1800. Außerdem gibt es mehrere Galerien und Kunsthandwerksläden. Hier lebten Handwerker, Seeleute und Arbeiter. Sie mussten sich mit 4-5 Quadratmetern Bruttowohnfläche pr zufrieden geben. Person. Es konnten oft bis zu 20-25 Personen in jedem Haus untergebracht werden. Ein sehr charmanter Ort, den man gesehen haben sollte. Direkt an der Seebrücke gelegen.

Kulturelle Angebote

  • Folken, die Studentenbar von Stavanger, beherbergt viele Studenten aus Stavanger, wo man kalte Getränke zu einem günstigen Preis kaufen kann. Aber das ist noch nicht alles. Hier finden das ganze Jahr über große und kleine Konzerte, Ausstellungen und Aufführungen statt. Ein Besuch lohnt sich!
  • Im Sommer finden hier Jazzfestivals statt. Wenn Sie zu dieser Zeit in Stavanger sind, haben Sie die Garantie für viele tolle kulturelle Erlebnisse und ein pulsierendes Nachtleben vom Feinsten.
  • Die Tou-Szene: Die ehemalige Tou-Brauerei ist heute ein Treffpunkt für viele kreative Köpfe und eine Bühne für Kunst, Musik und Theater. Es wurde umfassend umgebaut und ist einer der angesagtesten Orte in Stavanger, auch für diejenigen, die gerne alternative Menschen treffen.
  • Rogaland-Theater: Viele berühmte Schauspieler kommen hierher, um an den Aufführungen teilzunehmen. Ein ziemlich kleines und intimes Theater, aber der Hauptsaal aus rotem Samt und Gold bietet Ihnen ein atemberaubendes Erlebnis.

Wenn Sie in Stavanger hungrig sind, gibt es eine Vielzahl von fabelhaften Essens- und Getränkelokalen. Von kleinen, gemütlichen Lokalen bis hin zu großen Gourmetrestaurants ist alles dabei. In Stavanger ist es sehr beliebt, essen zu gehen, daher sollten Sie unbedingt einen Tisch reservieren.

Der Kanzelfelsen

Wenn Sie in Stavanger sind, sollten Sie diese spektakuläre Sehenswürdigkeit nicht vergessen. Dieses Plateau, das sich über den Fjord vor Stavanger beugt, bietet einen Panoramablick auf die Stadt und ihre Umgebung. Die Kanzel befindet sich ein wenig außerhalb der Stadt. Lesen Sie hier mehr darüber
[wpgmza id=“3″]

Letzte Artikel von Ludvig Hoel (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar