5 Apps zum Herunterladen vor dem Besuch in Norwegen

This post is also available in: Englisch Norwegisch (Buchsprache) Dänisch Finnisch Schwedisch Estnisch Lettisch Litauisch Hindi Arabisch Vereinfachtes Chinesisch Französisch Japanisch Polnisch Russisch Spanisch Ungarisch Thai Ukrainisch Vietnamesisch

Planen Sie eine Reise nach Norwegen? Wie wollen Sie Ihr Leben während Ihres Aufenthalts am besten gestalten? Nun, Norwegen ist ein internetfreundliches Land, in dem es in den meisten Gebieten kostenloses WIFI gibt.

Reise-Apps sind sehr nützlich, vor allem, wenn Sie gerade erst zu Besuch sind. Es fühlt sich besser an, etwas zu haben, das Ihnen hilft, sicher zu bleiben, mit Leichtigkeit zu planen, zu navigieren und sich ohne große Kosten zu organisieren. Wir können auch Dittnettsted.com empfehlen, wo Sie die neuesten Nachrichten aus Norwegen im Bereich Technik usw. finden.

Nachfolgend finden Sie einige der Apps, die Sie bei einem Besuch in Norwegen unbedingt benötigen.

Trail Brieftasche

Die Budgetierung ist ein wesentlicher Aspekt, der bei Reisen zu berücksichtigen ist. Wie wäre es, wenn Sie im Voraus planen, wie Sie Ihr Geld ausgeben und sich während Ihres gesamten Aufenthalts liquide halten? Diese App ist für Personen mit einem festen Budget unerlässlich.

Über die Schnittstelle können Sie Ihr Budget täglich, für bestimmte Ereignisse wie z. B. Reisen oder sogar für einen Monat festlegen. In der App können Sie Ihren Kaufbetrag in norwegischen Kronen eingeben. Anhand der aktuellen Wechselkurse wird der Betrag dann in Ihre Heimatwährung umgerechnet.

Xpense Tracker

Dies ist eine empfehlenswerte App für Personen mit einem geschäftlichen Hintergrund. Es dient Ihnen zur Überwachung Ihrer täglichen Ausgaben. Sie brauchen nur ein Foto des Ortes zu machen, an dem Sie einchecken möchten, und die erforderlichen Angaben zu machen.

Mit der App können Sie Ihre Quittungen und Ausgaben ganz einfach in Microsoft Excel exportieren, falls Sie eine Steuererklärung abgeben oder sie an die Buchhaltungsabteilung zu Hause weiterleiten müssen.

XE Währungsumrechner

Bei einem Besuch in Norwegen müssen Sie Ihre Heimatwährung in Kronen umtauschen. Diese App hilft Ihnen, die Währung mit wenigen Formalitäten und zu Echtzeit-Wechselkursen umzurechnen. Außerdem ist die Nutzung kostenlos.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die kostenlose Version von Werbung unterstützt wird, aber Sie können dafür bezahlen, dass sie entfernt wird, wenn Sie sie als störend empfinden.

Sein herausragendstes Merkmal ist, dass er die neuesten Umrechnungskurse jedes Mal abrufen kann, wenn Sie ihn ohne Internetverbindung verwenden.

Tripso

Hier ist eine weitere hervorragende App für diesen Urlaub. Wenn Sie Ratschläge zu den besten Orten für einen Besuch, einen Aufenthalt oder eine Besichtigung benötigen, ist dies die richtige App für Sie. Im Allgemeinen hilft Ihnen die Anwendung bei den meisten Ihrer Reiseanforderungen.

Es kann Ihnen bei der Hotelbuchung, der Suche nach den besten Bars und Restaurants sowie bei der Suche nach Sehenswürdigkeiten und anderen Aktivitäten in der Stadt helfen. Es funktioniert sowohl online als auch offline.

RuterBillett-App

Dies ist eine der besten Navigations-Apps für Norwegen. Es hilft Ihnen, sich in dem riesigen Verkehrssystem in Oslo und Umgebung zurechtzufinden. Irgendwann werden Sie einen Zug oder einen Bus nehmen müssen, um Zeit zu sparen. Mit dieser App können Sie die ungefähre Zeit ermitteln, die Sie benötigen, um von einem Ort zum anderen zu gelangen, und über die App ein Ticket kaufen.

Und ein paar letzte Worte…

Mobile Apps können lebensrettend sein. Es gibt noch mehr dieser Apps, aber die oben genannten fünf sind eine gute Möglichkeit, um mit der norwegischen Millennial-Welle gleichzuziehen. Mit den richtigen Apps können Sie Geld und Zeit sparen und Ihren Aufenthalt in Norwegen optimal genießen.