7 beste Attraktionen in Skandinavien

This post is also available in: Englisch Norwegisch (Buchsprache) Dänisch Finnisch Schwedisch Estnisch Lettisch Litauisch Arabisch Vereinfachtes Chinesisch Französisch Japanisch Polnisch Russisch Spanisch Ungarisch Ukrainisch Niederländisch Italienisch

Skandinavien ist die Heimat einiger der schönsten Landschaften, faszinierenden Kulturen und legendären Traditionen der Welt.

Ein besonderer Anziehungspunkt für viele Besucher dieser Region ist das berühmte Polarlicht, aber Skandinavien hat noch viel mehr zu bieten als seine dramatischen Lichter am Himmel.

Von königlichen Palästen bis hin zu Sandstränden, hier sind 7 der besten Attraktionen und Dinge, die man bei einem Besuch unternehmen kann.

1. Entspannen in der Blauen Lagune von Island

Die Blaue Lagune ist eine der Top-Attraktionen in Skandinavien. Die Blaue Lag une ist eine Reihe von natürlich beheizten Thermalbädern in der Nähe von Reykjavik, der Hauptstadt von Island.

Das warme Wasser enthält große Mengen an Mineralien wie Kieselsäure und Schwefel, und einige Besucher behaupten, dass Krankheiten durch ein Bad in der Lagune geheilt werden können.

Die Wärme der Becken ist sehr angenehm, und sie sind von morgens bis abends geöffnet.

7 beste Attraktionen in Skandinavien
Die Blaue Lagune in Island

2. Beobachten Sie das Nordlicht in Norwegen

Wenn man an Skandinavien denkt, kommen einem oft die Nordlichter in den Sinn. Das spektakuläre Lichtspiel kann in Tromsø, Norwegen, in seiner vollen Pracht erlebt werden.

Der Effekt ist auf Teilchen des Sonnenwindes zurückzuführen, die sich im Magnetfeld der Erde verfangen. Wenn die Partikel mit der Atmosphäre zusammenstoßen, gehen die Lichter an, die auffallend schön sind.

7 beste Attraktionen in Skandinavien
Nordlichter in Norwegen

3. Dänemarks größte Schlösser finden

Wenn Sie zum ersten Mal in Dänemark sind, werden Sie die unglaubliche Auswahl an alten Schlössern und Burgen bewundern.

Es ist nicht verwunderlich, dass es in diesem Land so viele Schlösser gibt, denn Dänemark ist bekannt dafür, die älteste ununterbrochene Monarchie Europas zu sein.

Ein Muss ist der Besuch der Amelienborg in Kopenhagen. Dieses Schloss wurde im klassischen Rocco-Stil erbaut und ist die perfekte Residenz für ein Königspaar. Andere Paläste, die man besichtigen kann, sind der Palast von Christian VIII. und der Palast von Christian VII.

4. Genießen Sie die königlichen Gärten von Dänemark

Diese schönen dänischen Gärten sind ein Ort der Ruhe für jedermann und können eine Oase der Entspannung vom hektischen Stadtleben sein.

In der Barockzeit wurde der Einfluss französischer Entwürfe in den dänischen Schlossgärten deutlich und verlieh ihnen ihren einzigartigen Stil. Wenn Sie einen Besuch in Kopenhagen planen, sollten Sie diesen kurzen Rückzugsort in Ihre Liste aufnehmen.

Es gibt so viele solcher Attraktionen in Dänemark, die das Land zu einem guten Reiseziel machen. Weitere Informationen darüber, was Sie als Neuankömmling erwartet, finden Sie unter diesen Attraktionen in Dänemark.

5. Whale Watching in Norwegen und Island

Walbeobachtung ist eine beliebte touristische Aktivität in Skandinavien. Viele Reisende möchten während ihres Urlaubs in Norwegen oder Island Wale beobachten.

An jedem beliebigen Tag können Sie Buckelwale, Minkewale, Pottwale, Blauwale, Orcas und viele mehr sehen. Es gibt spezielle Walsafaris für abenteuerlustige Reisende, die mit den Walen schwimmen wollen.

6. Besuchen Sie Legoland in Billund, Dänemark

Das Legoland in Billund ist ein berühmter dänischer Freizeitpark, in dem 340 Milliarden Legosteine zu finden sind und der mit seinen zahlreichen Fahrgeschäften für endlose Unterhaltung sorgt.

Jedes Gebäude, jedes Auto, jeder Zug und jedes Boot wurde bis ins kleinste Detail aus Millionen von Lego-Steinen gebaut.

Viele weitere solcher Attraktionen in Skandinavien finden Sie hier.

7. Skifahren in Norwegen

Wenn Sie die besten Winterattraktionen in Europa suchen, finden Sie sie in Skandinavien. Das Gebiet um Lillehammer in Norwegen ist für seine spektakulären Skigebiete bekannt und bietet zahlreiche Wintersportmöglichkeiten.

Trysil, an der schwedischen Grenze zu Norwegen, ist ein weiteres beliebtes Skigebiet. Es war eines der ersten Skigebiete, in dem 1862 ein Skiwettbewerb stattfand.

Mit mehr als 6 Meilen Pisten ist Trysil Norwegens größtes Skigebiet, das ein Muss für Adrenalinfans sein sollte.