Deshalb ist der skandinavische Stil in der Küche so beliebt.

This post is also available in: Englisch Norwegisch (Buchsprache) Dänisch Finnisch Schwedisch Estnisch Lettisch Litauisch Hindi Arabisch Vereinfachtes Chinesisch Französisch Japanisch Polnisch Russisch Spanisch Ungarisch Thai Ukrainisch Vietnamesisch Niederländisch Italienisch Türkisch

Skandinavisches Design, auch bekannt als Nordic Design, ist in der Küche sehr beliebt, sowohl in norwegischen Haushalten als auch in vielen anderen Teilen der Welt. Dieser Stil zeichnet sich durch helle Innenräume aus, die oft mit der Verwendung von natürlichen Materialien wie Stein, Leder, Wolle und natürlich Holz kombiniert werden. Skandinavische Hersteller wie AUBO Kitchen, Bathroom, Laundry und Wardrobe knüpfen an diese Designrichtung und die Traditionen an, deren Ursprünge in den 50er Jahren liegen.

Minimalismus und Einfachheit

Natürlich gibt es verschiedene Interpretationen dessen, was wir als skandinavisches Design kennen, nicht zuletzt bei Küchen. In der Küche lassen sich viele Elemente kombinieren, von den Geräten über das Besteck bis hin zu den Tellern, so dass das Endergebnis immer einzigartig sein wird.

Mit einer Küche eines skandinavischen Herstellers wie AUBO können Sie praktisch jeden Teil der Küche individuell gestalten. Das bedeutet auch, dass es keine absoluten Regeln dafür gibt, was zu einer Küche im skandinavischen Stil gehören muss, aber einige wichtige Elemente können es sein:

  • Verwendung von Holz. Natürlich muss eine skandinavische Küche nicht komplett in hellem Holz gestaltet sein, aber Holz spielt oft eine Rolle.
  • Einfachheit und Minimalismus. In gewisser Weise kann der skandinavische Stil als Gegenreaktion auf prächtigere Designrichtungen auf dem Kontinent oder in den Vereinigten Staaten gesehen werden.

Der skandinavische Stil ist auch an sich nachhaltig

Vielen ist es wichtig, dass eine neue Küche nicht nur schön aussieht und von guter Qualität ist, sondern auch so nachhaltig wie möglich ist.

In diesem Zusammenhang ist die umfassende Verwendung natürlicher Materialien ein gutes Merkmal des skandinavischen Stils. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, und es ist möglich, Holz in den meisten Bereichen der Küche zu verwenden. Ein gutes Beispiel sind Arbeitsplatten aus Massivholz, die im Laufe des Lebens der Küche mehrmals abgeschliffen und erneuert werden können. Viel Glück bei der Planung Ihrer ganz eigenen skandinavischen Küche.