Göteborg Stadt

This post is also available in: Englisch Norwegisch (Buchsprache) Dänisch Finnisch Schwedisch Estnisch Lettisch Litauisch Hindi Arabisch Vereinfachtes Chinesisch Französisch Japanisch Polnisch Russisch Spanisch Ungarisch Thai Ukrainisch Vietnamesisch

Göteborg Stadt

Göteborg liegt an der Westküste Schwedens, und mehr als eine halbe Million Menschen leben in der Stadt selbst. Sie ist nach Stockholm die zweitgrößte Stadt des Landes, hat sich aber dennoch einen gewissen rustikalen Charme bewahrt. Sie wurde 1621 von König Gustav II. Adolf gegründet.

Wissenswertes über die Stadt Göteborg

  • Viele Menschen nennen Göteborgs Stadt „Klein-London“. Das liegt daran, dass während des industriellen Aufschwungs in den 1800er Jahren viele schottische und englische Geschäftsleute in die Region zogen, um Fabriken und Produktionsstätten zu gründen. Auch heute noch ist ein großer Teil der Stadt von den Engländern geprägt.
  • 30 % des gesamten schwedischen Außenhandels laufen über den Hafen von Göteborg.
  • In Göteborg befindet sich das größte Einkaufszentrum Europas, die Nordstan. Auf 320.000 Quadratmetern befinden sich mehr als 180 Geschäfte und 150 Büros.
  • Sie können eine kurze Straßenbahnfahrt vom Stadtzentrum aus unternehmen, um eines der atemberaubendsten Wildnisgebiete der Welt mit mehr als tausend Buchten und Inseln zu sehen.

Göteborgs Hauptanspruch auf Ruhm

Obwohl die Stadt Göteborg nur etwa ein Viertel so groß ist wie Stockholm, ist sie für die schwedische Wirtschaft genauso wichtig. Aus diesem Grund ist sie eine der am leichtesten zugänglichen „kleinen“ Städte in ganz Europa, mit mehr als 100 Nonstop-Flügen und Zügen von 65 verschiedenen Zielen in ganz Europa. Tatsächlich reisen Menschen aus ganz Schweden nach Göteborg, um hier einzukaufen, denn die Preise für Waren und Dienstleistungen liegen weit unter dem europäischen Durchschnitt. Außerdem erreicht die Zufriedenheit mit dem Tourismus in dieser Stadt mit 6,7 von 7 Punkten einen der höchsten Werte in der gesamten Region.

Unterkünfte, Restaurants und Attraktionen

Wenn Sie Qualität und Luxus auf höchstem Niveau wünschen, sind Sie bei Upper House genau richtig. Dieses herausragende Hotel verfügt über ein hauseigenes Spa für diejenigen, die sich entspannen möchten, und es wird kein Detail ausgelassen – es werden sogar ein passender Bademantel und Hausschuhe bereitgestellt, damit Sie es bequem haben. Wenn Sie auf der Suche nach einer preiswerten Unterkunft sind, ist das Hotel Royal eine gute Wahl. Jedes Zimmer ist einzigartig, und Sie können sogar um eine Vorführung bitten, wenn es mehrere freie Zimmer gibt. Die Zimmer sind klein und einfach, ebenso wie die Dienstleistungen, die Ihnen angeboten werden, aber das Hotel spart nicht an Sauberkeit und Gastfreundschaft. Es ist eine gute Wahl zu einem erschwinglichen Preis.

Wenn Sie die traditionelle schwedische Küche auf die moderne Spitze treiben wollen, sollten Sie sich Swedish Taste nicht entgehen lassen, das seinem Namen alle Ehre macht. Obwohl die Gerichte hier recht traditionell sind – einschließlich des beliebten Herings -, finden Sie hier auch viele einzigartige Gerichte, wie z. B. Bleiche Rogen und rohe Garnelen neben einem in Fenchel geräucherten Heilbutt. Für einen schnellen Imbiss oder ein günstiges Essenserlebnis gibt es im Stadtzentrum zahlreiche Straßenverkäufer, die alles von schwedischer bis amerikanischer, französischer, italienischer, chinesischer und sogar mexikanischer Küche anbieten.

Wenn Sie in Göteborg sind, sollten Sie zumindest ein paar Stunden auf dem Liseberg verbringen. Dieser Vergnügungspark ist ideal für die ganze Familie, aber auch Paare und Erwachsene werden ihn genießen. Auch das Göteborger Kunstmuseum ist mit seiner nordischen Sammlung, die bis ins15. Auch das Göteborger Stadtmuseum ist ein echter Leckerbissen, der die Geschichte des Museums auf eine neue und spannende Weise zeigt. Vielleicht möchten Sie einen Tag (oder zwei) damit verbringen, Nordstrand, das größte Einkaufszentrum Europas, zu erkunden, oder sogar den Gartenverein der Stadt Göteborg besuchen. Dieser erhaltene Park aus dem19. Jahrhundert ist eine schöne Erinnerung an die Vergangenheit.