Bemerkenswert: Dänemarks Königin Margrethe II. dankt ab

Als Dänemark sich aus dem Jahr 2023 verabschiedete und das neue Jahr 2024 einläutete, geschah etwas Spektakuläres. Nach 52 Jahren an der Spitze der dänischen Monarchie hat Königin Margrethe II. ihren baldigen Thronverzicht angekündigt. Ihr ältester Sohn, Kronprinz Frederik, schickt sich nun an, die Nachfolge anzutreten.

Es mag spannend sein, wie alle skandinavischen Länder immer noch Monarchien beibehalten, obwohl sich die Welt von ihnen entfernt. Ohne diesen Artikel zu einem Artikel über Politik und Staatsführung machen zu wollen, sollten Sie wissen, dass Dänemark eine konstitutionelle Monarchie ist.

Mit dem Ausscheiden von Königin Margrethe II. aus dem Amt des Monarchen übernimmt ein neuer Sheriff die Leitung des Schloss Amalienborg . Diejenigen, die in Dänemark leben oder planen, dort ein neues Leben zu beginnen, sollten sich darüber im Klaren sein, dass Prinz Frederik den dänischen Premierminister ernennen wird, wenn alles nach Plan läuft.

Die Stellung der Königin oder seiner Majestät des Königs in der dänischen Gesellschaft

Was Dänemark für viele attraktiv macht, ist die relative politische Ruhe des Landes. Selten erlebt man Angeberei und solche Dinge, wenn es um Wahlen geht. Dies könnte mit der Struktur der Staatsführung des Landes zusammenhängen. Außerdem macht die Kultur der Toleranz und Zurückhaltung in der dänischen Gesellschaft die politischen Jahreszeiten viel ruhiger.

Die Königin von Dänemark, oder sagen wir, das Oberhaupt des Monarchen, hat zeremonielle Autorität – sie hat die Befugnis der königlichen Zustimmung. Das bedeutet, dass sie diese ratifizieren wird, während andere Wahl- und Politikprozesse weiterlaufen. Mit anderen Worten, die Königin spielt eine ähnliche Rolle wie die Priester, die religiöse Handlungen vollziehen – sie beglaubigt sie gewissermaßen.

Sie sollten wissen, wie sehr die Dänen die Königin schützen und ihr Ehrfurcht entgegenbringen. An jedem Silvesterabend versammeln sich die Menschen, um der Botschaft zu lauschen, die aus dem Palast kommt. Das zeigt, wie sehr das Volk die Stellung der Königin respektiert.

Vielleicht ist es für Sie interessant, die Einzelheiten der dänischen Monarchie (kongehuset) hier zu erfahren.

Auch wenn Königin Margrethe II. aus der dänischen Monarchie ausscheidet, bleibt ihre Amtszeit rekordverdächtig. So viele Menschen in Dänemark haben ihre Herrschaft erst heute erlebt, und die Gesellschaft kann nur hoffen, dass Kronprinz Frederik sie ebenso gut lenken wird.

Liste der dänischen Monarchen in jüngerer Zeit

Wenn Sie in Dänemark leben oder es betreten, werden Sie begeistert sein, etwas über seine Geschichte zu erfahren. Viele Dokumentarfilme und Ausstellungen in Museen im ganzen Land sind eine gute Ausgangsbasis.

Wenn man Dänemark schnell als eine hoch organisierte Gesellschaft beurteilt, muss man wissen, dass das Land eine lange Geschichte hat. Bei einer Monarchie, die seit über 1200 Jahren besteht, erwartet man am wenigsten, dass das Land sozial unorganisiert ist.

Ein kurzer Blick in die Geschichte des Landes zeigt, wo das Land buchstäblich in Gegenwind und Chaos geraten ist. Aber im Laufe der Zeit haben die Menschen gelernt, harmonisch und mit einem Sinn für gemeinsame Interessen zu gehen, gekrönt von der dänischen Monarchie.

Wenn Sie die politische Geschichte Dänemarks, einschließlich der Monarchie, des Königreichs und seiner Entwicklung, wirklich kennen lernen möchten, sollten Sie ein Museum besuchen.

Der Einfachheit und Klarheit halber werden wir uns nur auf das Haus Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg konzentrieren, aus dem Königin Margrethe II. stammt,

Hier ist ein kurzer Überblick über die dänischen Monarchen, die wir schnell finden konnten;

  • Königin Margrethe II.
  • König Friedrich IX,
  • König Christian X-Christian Carl Frederik Alber
  • König Frederick VIII-Christian Frederik Vilhelm Carl
  • König Christian IX.

Die bemerkenswerte Einzigartigkeit des dänischen Königshauses

Bei der Erwähnung der königlichen Familie denkt fast jeder an schöne Dinge und ein exklusives Leben. Aus historischen Aufzeichnungen und Berichten wissen Sie, dass die königlichen Familien oft ein ehrfürchtiges Leben in exklusiven Vierteln wie den königlichen Residenzen im Buckingham Palace führen.

Die dänische Königsfamilie wirkt nicht wie der erwartete Adel. Heute führen die Familienmitglieder ein normales Leben wie der Rest der dänischen Gesellschaft. Sie gehen nicht nur einkaufen wie alle anderen, sondern besuchen auch die gleichen öffentlichen Einrichtungen.

Wenn Sie also Besorgungen in der Nähe des Palastes machen, werden Sie vielleicht Königin Margrethe II. oder ein Mitglied ihrer Familie sehen, die ganz normal ihrem Leben nachgehen. Vielleicht ist dies ein großartiges Symbol für Demut und dienende Führung. Der Janteloven scheint in der dänischen Gesellschaft, auch in der Monarchie, einen festen Platz zu haben.

Endgültige Aufnahme

Das neue Jahr 2024 bot der dänischen Gesellschaft nicht nur die Möglichkeit, ihr Leben zu erneuern, sondern auch eine Pause von 52 Jahren Königin Margrethe II. Während die Menschen ihrem Alltag nachgehen, besteht die Hoffnung und Erwartung, dass Kronprinz Frederik mit Stärke regieren und den bisherigen Frieden fortsetzen wird.

Foto des Autors
Publikationsdatum:
An avid storyteller and passionate writer with a penchant for letting people know that which they don't know while at the same time telling people more about what they may already have known. At the end, you stay informed, be curious, and get cosy.