Dänische Einwanderungsbehörden, die Sie kennen sollten

Dänische Einwanderungsbehörden, die Sie kennen sollten

Viele Menschen sehnen sich danach und bemühen sich sogar verzweifelt, nach Dänemark umzuziehen und dort ein neues Leben zu beginnen. Dazu gehören natürlich nicht unbedingt die Millionen, die das Land mit einem Kurzzeitvisum als Touristen oder nur gelegentliche Besucher besuchen. Für solche Kurzbesucher gibt es nicht viel zu befürchten, da das Einwanderungsverfahren nicht sehr kompliziert zu sein scheint. Für diejenigen, die eine Aufenthaltsgenehmigung für längere Aufenthalte benötigen, kann die Navigation durch das oft komplizierte Verfahren jedoch Kopfschmerzen bereiten.

Dänische Einwanderungsbehörden, die Sie kennen sollten
Bereit zum Abflug in ein neues Leben in Dänemark

Die dänische Regierung, die Teil der globalen Staatengemeinschaft ist und sich für einen geregelten Personenverkehr und die Erteilung von Aufenthaltsgenehmigungen einsetzt, versucht, das Verfahren zu vereinfachen. Ja, es gibt eine beträchtliche Anzahl von Einwanderern, die aus verschiedenen Gründen wie Arbeit, Familienzusammenführung, kultureller Austausch, Studium oder einem der vorgeschriebenen Einwanderungsverfahren nach Dänemark umziehen. Wenn sie die festgelegten Kriterien erfüllen, erhalten einige von ihnen schließlich einen Daueraufenthalt in Dänemark oder sogar die dänische Staatsbürgerschaft durch Einbürgerung oder das, was wir als Integration bezeichnen können.

Einwanderung nach Dänemark

Dänemark erscheint als ein erstaunliches skandinavisches Land mit gut organisierten und funktionierenden Systemen. Sie werden angenehm überrascht sein, wie nahtlos das Land mit einer Monarchie und gleichzeitig mit einer parlamentarischen Demokratie, dem Folketing, weiter funktioniert.

Darüber hinaus bietet das Land interessante Beschäftigungsbedingungen, ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit, den Schutz der Rechte von Kindern, eine fortschrittliche allgemeine und kostenlose Bildung auf allen Ebenen und eine solide soziale Sicherheit.

Natürlich wäre es naiv, Dänemark als eine perfekte Gesellschaft zu bezeichnen, denn wie in jeder Gesellschaft gibt es auch dort eine Reihe von Fehlentwicklungen. Aber alles in allem haben Sie alle Gründe, um zu versuchen, umzuziehen und dort ein neues Leben zu beginnen.

Bevor Sie überhaupt in Erwägung ziehen, nach Dänemark zu ziehen, sollten Sie sich über Ihre primäre Staatsangehörigkeit im Klaren sein. Wie jedes Land klassifiziert auch Dänemark die internationalen Gäste auf der Grundlage ihrer bestehenden Beziehungen, der Tendenzen des sozialen Verhaltens und mehr.

Dänische Einwanderungsbehörden, die Sie kennen sollten
Ihr Visum und Ihre Aufenthaltserlaubnis in Dänemark sind erteilt – eine gute Erfahrung

Wenn Sie nach Dänemark umziehen möchten, müssen Sie EU-/EWR-Bürger, Drittstaatsangehöriger oder Schweizer Staatsbürger sein. Diese Identitäten hängen weitgehend davon ab, aus welchem Land Sie kommen, und bestimmen, was Sie in Dänemark von Rechts wegen bekommen. Sie bestimmt auch, wie das Verfahren zur Erlangung einer Aufenthaltsgenehmigung abläuft.

Mögliche Aufenthaltstitel in Dänemark

Um reif für einen Umzug zu sein und ein neues Leben in Dänemark zu beginnen, müssen Sie wissen, welche Aufenthaltsgenehmigungen für Ihre Situation geeignet sind. Die dänische Agentur für internationale Anwerbung und Integration wird nicht davor zurückschrecken, einen nicht ordnungsgemäßen Antrag auf eine Aufenthaltsgenehmigung abzulehnen.

Wenn Sie zum ersten Mal einen Antrag auf eine Aufenthaltsgenehmigung für Dänemark stellen, sollten Sie sich Zeit nehmen, um sich mit dem richtigen Verfahren vertraut zu machen. Im Zweifelsfall sollten Sie sich an einen Einwanderungsberater wenden, der Sie dabei unterstützt. Sollte Ihnen das Geld für professionelle Hilfe fehlen, wenden Sie sich an jemanden, der sich mit Umzügen auf dem Land auskennt.

Wenn Sie das Glück haben, eine Chance zu bekommen, z. B. auf eine Anstellung, eine Forschungsarbeit, einen kulturellen Austausch oder ähnliche Möglichkeiten, erleichtert die Kontaktperson in Dänemark Ihre Einwanderung. In einer solchen Situation ist der Einwanderungsprozess stressfrei und vieles wird nur ein Ankreuzen sein.

Zu den bekannten Arten von Aufenthaltsgenehmigungen in Dänemark, die Sie beantragen können, wenn es Ihnen passt, gehören;

  • Konventionsstatus, Schutzstatus und vorübergehender Schutzstatus.
  • Quotenflüchtlinge (umgesiedelte Flüchtlinge).
  • Familienzusammenführung.
  • Beschäftigungsbezogene Genehmigungen (einschließlich Spezialisten, Forscher und andere Wissensarbeiter, Green Cards).
  • Aufenthaltstitel aus humanitären Gründen.
  • Aufenthaltsgenehmigungen für abgelehnte Asylbewerber in bestimmten Situationen.
  • Aufenthaltstitel für unbegleitete Minderjährige (besondere Gründe).
  • Studenten dürfen .
  • Au-pair-Erlaubnis.
  • Erlaubnis für EU/EWR-Bürger
  • Andere Genehmigungen (für ehemalige dänische Staatsangehörige, religiöse Prediger usw.).
  • Genehmigungen für den Brexit, Afghanistan und die Ukraine

Wenn Sie einen Antrag auf eine Aufenthaltsgenehmigung für Dänemark stellen, sollten Sie sich vergewissern, in welcher Situation Sie sich befinden und was der Hauptgrund für Ihren Umzug in das Land ist. Sie können nicht einfach aufwachen und erwarten, dass Sie eine besondere Einladung nach Dänemark erhalten. So funktioniert das nicht. Vielmehr schränkt das Land die Zahl derer, die eine Aufenthaltsgenehmigung erhalten können, streng ein, um einen Missbrauch des Systems zu verhindern.

Dänische Einwanderungsbehörden

Der Umzug nach Dänemark und das Leben in Dänemark als Ausländer umfasst eine Reihe von Schritten, die mit der Beantragung einer Genehmigung für die tatsächliche Einreise, den Aufenthalt, den längeren Aufenthalt, die freiwillige Ausreise oder die erzwungene Ausreise aus dem Land beginnen. An jedem dieser Schritte ist eine Agentur beteiligt.

Häufiger und aus purer Unwissenheit sind viele internationale Bewerber frustriert, weil sie nicht wissen, welche Agentur sie wann und aus welchem Grund kontaktieren sollen. Ehrlich gesagt, kann man als Einwanderer auf so viele Dinge stoßen, dass man die Hilfe der Behörden benötigt.

Dänische Einwanderungsbehörden, die Sie kennen sollten
Mit dem Kontakt zur richtigen dänischen Einwanderungsbehörde müssen Sie nicht an der Grenze festsitzen.

Es erfordert Sorgfalt, um wirklich zu verstehen, welche Agentur was tut. Interessanterweise haben die dänischen Einwanderungsbehörden ihre Arbeitsbereiche, die sie strikt einhalten, um Überschneidungen und Konflikte zu vermeiden. Aus diesem Grund müssen Sie, wenn Sie Hilfe benötigen, zumindest eine Vorstellung davon haben, an welche Agentur Sie sich wenden können. Natürlich kann ein Vertreter oder sogar die örtliche Gemeinde (Kommune) bei bestimmten Vorgängen helfen, aber es erspart eine Menge Stress, wenn Sie sich über die zuständigen Stellen im Klaren sind.

  • Ministerium für Einwanderung und Integration (Udlændinge- og Integrationsministeriet)
  • Dänische Agentur für internationale Anwerbung und Integration (Styrelsen for International Rekruttering og Integration)-SIRI
  • Dänische Einwanderungsbehörde (Udlændingeloven)
  • Dänischer Berufungsausschuss für Einwanderung
  • dänische Rückführungsagentur (Hjemrejsestyrelsen)
  • Dänischer Berufungsausschuss für Flüchtlinge

Informieren Sie sich, welche Behörde Sie wann mit welchem Fall befassen müssen. Da Sie mit der dänischen Sprache vielleicht noch nicht vertraut sind, kann es hektisch werden, wenn Sie versuchen, den gesamten Prozess zu bewältigen. Aber solange man eine Vorstellung davon hat, worum es in Ihrem Fall wirklich geht, spart man entscheidende Zeit bei der Bearbeitung Ihres Falles.

Endgültiger Kicker

Als Zuwanderer oder mit der Absicht, es in Dänemark zu werden, ist ein hohes Maß an Sensibilität erforderlich. Das Bewusstsein umfasst in diesem Fall sowohl die neue Umgebung als auch die zuständigen lokalen Stellen, die im Bedarfsfall helfen können. Als Einwanderer ist es wichtig zu wissen, welche Behörde wirklich den Schlüssel zu Ihrem Fall hat und Ihnen das Leben erleichtert. Erfahren Sie mehr über die Agenturen und informieren Sie sich über ihren Auftrag, Ihnen bei Ihrem Aufenthalt in Dänemark zu helfen.

Foto des Autors
Publikationsdatum:
An avid storyteller and passionate writer with a penchant for letting people know that which they don't know while at the same time telling people more about what they may already have known. At the end, you stay informed, be curious, and get cosy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert