Den skandinavischen Winter überleben

This post is also available in: Englisch Norwegisch (Buchsprache) Dänisch Finnisch Schwedisch Estnisch Lettisch Litauisch Hindi Arabisch Vereinfachtes Chinesisch Französisch Japanisch Polnisch Russisch Spanisch Ungarisch Thai Ukrainisch Vietnamesisch

Wenn Sie zum ersten Mal über die skandinavischen Länder recherchieren, in der Hoffnung, ein Expatriate zu werden, werden Sie vielleicht ein paar Mal auf das Wort Winter stoßen. Die kalte Jahreszeit, in der wir nie die Sonne sehen, in der das Meer zufriert und der Schnee tief in den Straßen liegt. So stellt man sich typischerweise einen skandinavischen Winter vor, aber das ist nicht unbedingt richtig.

Riesige Entfernungen in Skandinavien

Skandinavien ist groß. Daher ist sie auch vielfältig. Die Winter in Haparanda (Nordschweden) sind nicht dieselben wie in Dänemark. Tatsächlich fällt in Dänemark im Winter kaum Schnee. Das Gleiche gilt für große Teile Schwedens, wenn wir den Winter 2019/2020 als Beispiel nehmen. Viele Menschen nennen dies das Jahr ohne Winter, weil er nie kam. Stattdessen erlebten wir einen außergewöhnlich langen Herbst mit gelegentlichem Schneefall.

Was, wenn Sie das kalte Wetter wollen?

Heißt das, dass man in Skandinavien keinen „echten“ Winter erleben kann? Weit gefehlt. Wenn Sie in den Norden Schwedens, Norwegens oder Finnlands reisen, werden Sie den Winter finden, von dem Sie immer geträumt haben.

Die Sonne geht nie auf, die Seen (und Teile des Ozeans) frieren zu und der Schnee liegt tief auf den Straßen. Wir haben richtige Winter, nur nicht überall. Allerdings muss man fairerweise sagen, dass es fast überall dunkel wird, was für viele Menschen ein Problem sein kann. Die Sommer machen dies jedoch mehr als wett.

Kalte Winter hin oder her – genießen Sie sie!

Der einfachste Weg, unsere Winter zu überleben, ist, sie zu genießen! Viele Skandinavier freuen sich auf den ersten Schneefall des Jahres. Vielleicht könnten Sie es mit Skifahren versuchen? Das ist eine tolle Möglichkeit, den Schnee zu genießen.

Wenn Sie in Island leben, können Sie auch heiße Quellen genießen. Schwimmen in einer warmen Quelle im Freien, wenn Schnee fällt, ist etwas, das Sie selbst erleben müssen. Es gibt einfach keine Möglichkeit, das zu beschreiben.

Selbst wenn Sie denken, dass Sie den Winter im Moment hassen, könnten ein paar Jahre hier etwas daran ändern. Reisen Sie weit in den Norden , wo Sie die richtigen Winter finden.

Viele Unternehmen hier oben haben sich darauf spezialisiert, dafür zu sorgen, dass Sie eine wunderbare Zeit in der Kälte verbringen. Dies ist zweifellos die beste Art, einen echten skandinavischen Winter zu erleben. Steigen Sie einfach am Hauptbahnhof in Stockholm in den Schlafwagenzug und am nächsten Morgen sind Sie weit im Norden.

Sie können im Handumdrehen in wärmere Länderfliehen

Dies ist einer der Hauptvorteile eines Expatriates in Skandinavien. Alles ist nah! Europa ist nur einen kurzen Flug entfernt. Wenn Sie wirklich nach Skandinavien ziehen wollen, aber wegen des Winters zögern, können Sie entkommen! Ein kurzer Flug nach Spanien genügt, und der Winter ist vorbei.

Viele Schweden reisen zu dieser Jahreszeit gerne nach Thailand oder an andere sonnige Orte. Sie können zu. Selbst wenn Sie es sich nur leisten können, für 1-2 Wochen zu verreisen, reicht das oft aus, um Ihre Batterien aufzuladen und den Rest unserer Winter zu überstehen.

Wenn dann endlich der Frühling kommt, werden Sie eines der besten Gefühle der Welt erleben. Der Anblick der endlich zurückkehrenden Sonne. Es gibt kein größeres Gefühl als dieses, und die einzige Möglichkeit, es zu erleben, ist ein skandinavischer Winter.

Lesen Sie in 6 Expat-Blogs und machen Sie sich mit dem Lebensstil vertraut!

Es wird immer wärmer und wärmer

Das ist traurig, aber gleichzeitig auch wahr. Jedes Jahr wird es auf der Erde aufgrund der globalen Erwärmung ein bisschen wärmer. Die Winter in Skandinavien sind in den letzten Jahren immer wärmer geworden. Bald könnten die Winter ganz verschwinden. Ich würde das nicht als etwas Gutes ansehen, aber es könnte sein, wenn Sie ein kälteres Klima wirklich nicht mögen.

Letzte Artikel von Ludvig Hoel (Alle anzeigen)