Umzug nach Dänemark

This post is also available in: Englisch Norwegisch (Buchsprache) Dänisch Finnisch Schwedisch Estnisch Lettisch Litauisch Hindi Arabisch Vereinfachtes Chinesisch Französisch Japanisch Polnisch Russisch Spanisch Ungarisch Thai Ukrainisch Vietnamesisch

Dänemark ist ein Land voller Möglichkeiten für Menschen jeden Alters. Das Land verfügt über ein solides Gesundheitssystem und ein ausgezeichnetes Bildungssystem. Lebendige Städte und florierende Industrien machen Dänemark zum perfekten Einwanderungsland für jedermann. Ganz zu schweigen von den EU-Vorteilen, die Sie nach Erlangung der Aufenthaltsgenehmigung erhalten, und der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die Dänemark bietet.

Es gehört jedoch mehr dazu, nach Dänemark zu ziehen, als nur in den Flieger zu steigen und sich dort niederzulassen. Aber keine Sorge, wir haben einen Leitfaden für Sie, der Ihnen bei Ihrem Umzug nach Dänemark helfen soll.

Die Grundlagen

Zu den Grundlagen, über die Sie Bescheid wissen müssen, gehören Arbeitserlaubnis, Unterkunft und Bildungsmöglichkeiten. Arbeitsgenehmigung, Aufenthaltsgenehmigung und Einreise sind in dem dänischen Visum enthalten. Für Einwohner von EU-Ländern ist der Umzug im wahrsten Sinne des Wortes mühelos. Als Nicht-EU-Bürger müssen Sie lediglich ein Visum beantragen, wenn Sie nach Dänemark ziehen möchten.

Die Beantragung eines dänischen Visums kostet in der Regel etwa 445 $. Im Gegensatz zu anderen Industrieländern dauert das Visumverfahren nicht lange und wird innerhalb weniger Wochen bearbeitet. Ein Arbeitsvertrag ist auf jeden Fall hilfreich für die Genehmigung Ihres Visumantrags.

Wohnen in Dänemark

Jetzt, da Sie die Genehmigungen eingeholt haben und bereit sind, umzuziehen, ist der nächste Schritt die Suche nach einer Wohnung. Unterkünfte sind in Dänemark nicht gerade billig, und als Expat haben Sie einen noch größeren Nachteil. So kann eine Unterkunft für eine Person bis zu 8.800 DKK (1.300 USD) kosten, in Großstädten sogar noch mehr.

Andererseits ist der Kauf eines Hauses eine noch größere Herausforderung, da die Immobilienpreise in Dänemark heute höher sind als je zuvor. Als Ausländer haben Sie auch geringere Chancen auf einen günstigen Hypothekenkredit.

Bildung in Dänemark

In Dänemark besteht eine Grundschulpflicht mit der Möglichkeit, ein zusätzliches, fakultatives Jahr zu absolvieren. Da sich aber alle dafür entscheiden, ist es zur Norm geworden.

Das Bildungswesen in Dänemark ist, gelinde gesagt, eine einfache Angelegenheit. Die öffentlichen Universitäten in Dänemark sind für Einwohner kostenlos. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie eine höhere Ausbildung anstreben, nur den Aufnahmetest bestehen oder die Zulassungsbedingungen der Hochschule erfüllen müssen.

Gesundheitswesen

Wenn Sie aus den Vereinigten Staaten kommen, wissen Sie wahrscheinlich, dass es wahnsinnig teuer sein kann, eine hochwertige Gesundheitsversorgung zu erhalten. Zum Glück ist das in Dänemark nicht der Fall, das für sein kompetentes Gesundheitssystem bekannt ist. Dänemark ist ein Wohlfahrtsstaat, was bedeutet, dass die Gesundheitsversorgung für alle Einwohner kostenlos ist, es sei denn, Sie entscheiden sich für eine private Einrichtung.

Das dänische Gesundheitssystem speichert Ihre gesamte Krankengeschichte in der Cloud, so dass sie von überall aus abgerufen werden kann. Wenn Sie ein Baby erwarten und sich über die Schwierigkeiten bei der Geburt gewundert haben, müssen Sie das nicht! Dänische Krankenhäuser verfügen über einige der am besten ausgebildeten Hebammen und Ärzte der Welt.

Bei Operationen oder Behandlungen, die keine Notfälle sind, kann es sein, dass Sie eine gewisse Wartezeit in Kauf nehmen müssen und dass Sie zurückgeschickt werden. Aber keine Sorge, wenn Sie es eilig haben, können Sie auch in die Privatwirtschaft wechseln. Es ist definitiv teurer, aber Sie müssen nicht so lange warten.

Arbeiten Sie an Ihrer Sprache

Dieser Abschnitt ist sehr wichtig, also lesen Sie ihn sorgfältig. Sie müssen an Ihren Dänischkenntnissen arbeiten. Für die meisten Stellen in Dänemark ist es erforderlich, die Sprache fließend zu beherrschen, und auch für viele Stellen im Bereich Verkauf oder Marketing müssen Sie die Sprache zumindest gut beherrschen.

Fließend Englisch zu sprechen, reicht für die dänische Gesellschaft einfach nicht aus, da die meisten Menschen in Dänemark bereits fließend Englisch sprechen.

Beschäftigung aussortieren

Wenn Sie die Sprache beherrschen, können Sie im Handumdrehen einen Job finden. Die Arbeitsbedingungen in Dänemark sind mit einer 37-Stunden-Woche und einem Durchschnittsgehalt von 47.000 DKK pro Monat ideal . Denken Sie daran, dass fast die Hälfte davon für Steuern verwendet wird. Sehen Sie es einmal so: Sie müssen weder für die Ausbildung noch für die Gesundheitsfürsorge bezahlen, also bekommen Sie technisch gesehen das Beste aus beiden Welten.

Wenn Sie die dänische Sprache nicht sehr gut beherrschen, sind Ihre Karrieremöglichkeiten eher begrenzt. Jobs in technischen Bereichen, die keine Interaktion mit der Öffentlichkeit erfordern, könnten zu Ihnen passen. Das Erlernen einer Sprache kann Ihnen jedoch einen Vorteil verschaffen. Im ganzen Land gibt es zahlreiche Volkshochschulen und viele andere Online-/Fernlernalternativen wie Duolingo oder Babbel.

Finanzieller Rahmen

Die Eröffnung eines Bankkontos in Dänemark ist kein Hexenwerk: Sie brauchen nur zu Ihrer nächsten Bank zu gehen und ein Formular auszufüllen. Die einzige wirkliche Voraussetzung ist eine CPR-Nummer (Ihre nationale Identitätsnummer). Wenn Sie nicht die dänische Staatsbürgerschaft besitzen, haben Sie also kaum eine Chance, ein Bankkonto in Dänemark zu eröffnen.

Außerdem verlangen die Banken von Ihnen einen Einkommensnachweis, einen Adressnachweis und einen Lichtbildausweis. Wenn Sie in Ihrem früheren Land ein Bankkonto bei einer dänischen Filiale hatten, konnten Sie Ihr Konto einfach übertragen lassen.

Unabhängig davon, wie viele Konten Sie haben, sollten Sie immer Ihr meistgenutztes Konto als Ihr Nem Kanto angeben. Auf dieses Konto wird die Regierung alle Gelder einzahlen, die Ihnen nach dem Gesetz zustehen.

Einige letzte Worte…

Das ist alles, was Sie über einen Umzug nach Dänemark wissen müssen. Wir hoffen, dass dieser kleine Leitfaden Ihre Einwanderung erleichtern wird. Ich wünsche Ihnen einen glücklichen Umzug. Wie hat Ihnen dieser Blog gefallen? Haben wir etwas verpasst? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.