Die besten Tricks zum Erlernen der dänischen Sprache als Ausländer

Die Realität in Dänemark, die die meisten Menschen nicht bereit sind, Ihnen mitzuteilen oder einfach nur zu beschönigen, ist, dass das Erlernen der dänischen Sprache ein großartiger Eisbrecher ist. Jede Person, die für einen Zeitraum von einem Jahr und mehr nach Dänemark kommt, muss bereit sein, Dänisch zu lernen. Selbst wenn Sie als Student oder Forscher nach Dänemark kommen, werden Ihnen ein gewisses Maß an dänischen Sprachkenntnissen viele Türen und Möglichkeiten öffnen. Denken Sie daran, dass ein internationaler  Student in Dänemark 20 Stunden pro Woche und in den Sommermonaten Vollzeit arbeitet. In dieser Zeit kann man wichtige Kontakte zu Unternehmen knüpfen, die sich später auch nach dem Studium als Arbeitgeber erweisen. 

Wenn überhaupt, dann schätzen die Dänen ihre Sprache sehr. Man sieht es an ihrem warmen Lächeln, wenn sie merken, dass man als Ausländer noch einigermaßen Dänisch sprechen kann. Jeder, der schon einmal in Dänemark war, wird Ihnen sagen, dass allgemein davon ausgegangen wird, dass jeder, der in Dänemark lebt, Dänisch sprechen kann. Ja, sie können Englisch sprechen und wechseln bereitwillig dazu, wenn ihnen klar wird, dass Sie kein Dänisch sprechen können. Aber mit der dänischen Sprache wird Ihr Leben viel einfacher. Falls es Ihnen noch niemand gesagt hat: Dänisch zu lernen ist die beste Entscheidung, die man in Dänemark treffen kann.

Einstieg in die dänische Sprache

Die meisten von uns wissen nur zu gut, dass das Erlernen einer neuen Sprache am Anfang sowohl Spaß machen als auch überwältigend sein kann. Es macht wirklich Spaß, die dänische Sprache zu lernen. Die Frage ist jedoch, wie man die Sprache beherrschen und fließend sprechen kann. 

Unabhängig davon, aus welchem Grund Sie Dänisch lernen wollen, werden Sie wahrscheinlich auf eine Reihe von Herausforderungen stoßen. Vielleicht sind Sie ein internationaler Student oder einfach ein Ausländer, der es leid ist, auf jede Frage mit diesem einen Wort zu antworten. Es ist auch möglich, dass Sie sich entschieden haben, es zum Spaß zu lernen. Was auch immer der Grund sein mag, es gibt viele Tricks, mit denen das Lernen mehr Spaß macht und einfacher ist. 

 Lernen Sie Dänisch durch Ihre alltägliche Unterhaltung 

Unterhaltung ist ein wichtiger Bestandteil des menschlichen Lebens, sei es beim Ansehen von Videos, Filmen oder Serien. Dieser Trick eignet sich am besten für Anfänger. Schalten Sie einfach Ihren Film ein und aktivieren Sie die Untertitel. Es ist eine Art Multitasking, da du auch lernst, wie man verschiedene Wörter buchstabiert. Die Aussprache gehört zu den Herausforderungen, die Sie auf Ihrem Weg zum Erlernen der dänischen Sprache wahrscheinlich erleben werden. Websites wie Swap Language können Ihnen helfen, hilfreiche Videos zu finden. 

Die Videos sind hilfreich, um die Aussprache zu verbessern und zu lernen, sich auszudrücken. Außerdem können Sie sich so verschiedene Ausdrücke für Spaß, Drama oder Intensität leicht merken. Sie können es sogar noch lustiger machen, indem Sie das Video anhalten und Wörter oder Ausdrücke laut wiederholen. Wenn Sie nicht wissen, was es bedeutet, schlagen Sie es nach und fügen Sie es Ihrer Dänischen Bibliothek hinzu. 

Polieren Sie Ihr Dänisch durch Massenmedien 

Der technologische Fortschritt hat das Lernen von Dänisch und anderen Sprachen sehr interessant und einfach gemacht. Nützliche Podcasts und Hörbücher finden Sie zweifellos im Internet. Ebenso können Sie das Radio einschalten und einen hilfreichen Sender für Ihren täglichen Dänischunterricht finden. Es wird nicht lange dauern, bis Sie sich gegenüber dem freundlichen Ladenbesitzer oder dem Nachbarn, der Sie immer anlächelt, ausdrücken können. 

Das ist ein toller Trick, denn man kann lernen, während man andere Aufgaben erledigt, sei es beim Abwasch oder im Zug. Das Geheimnis dabei ist, so viel Dänisch wie möglich zu hören. Es ist auch eine großartige Möglichkeit zum Üben, denn Übung macht den Meister, nicht wahr? Wenn Sie sich mit den verschiedenen Ausdrücken vertraut machen, wird es Ihnen leichter fallen, die Sprache zu verstehen. 

Genießen und interagieren Sie mit dänischer Musik

Mindestens einmal oder öfter haben Sie sich dabei ertappt, dass Sie einen Titel in einer Sprache gehört haben, die Sie nicht verstanden haben, aber Sie konnten den Beats einfach nicht widerstehen. Am Anfang findet man es vielleicht seltsam und befremdlich, aber schon bald kann man die Musik mitsingen. 

Nutzen Sie das Internet und Ihre dänischen Freunde, um Musik zu finden, die nicht nur gute Beats, sondern auch gute dänische Texte hat. Es ist egal, wie schlecht Sie anfangs mitsingen können, Sie werden mit der Zeit auf jeden Fall besser werden. Zumindest wird es Sie wahrscheinlich neugierig machen, den Text zu googeln und herauszufinden, was die einzelnen Wörter oder Sätze bedeuten. 

Mehr dänische Bücher für Ihre Bibliothek zu Hause

So altmodisch und klischeehaft es auch klingen mag: Lesen ist eine verlässliche Methode zum Erlernen von Sprachen und ein effektiver Weg, seine Sprachkenntnisse zu verbessern. Als Anfänger wäre es am besten, einfache Bücher wie Kinderbücher zu lesen. Ja, ich habe es gesagt. Kinderbücher enthalten einfache Sätze und Bilder, die sich hervorragend zum Lernen eignen. 

Außerdem sind einfache Sätze viel leichter zu merken und zu verstehen. Nach einer Weile können Sie dazu übergehen, komplexere Bücher oder sogar Nachrichten zu lesen. Die meisten Nachrichtenartikel bestehen aus einfachen Sätzen, die von Fotos begleitet werden. Es ist auch eine gute Möglichkeit, sich über verschiedene Themen in Dänemark auf dem Laufenden zu halten. 

Reden, reden und noch mehr reden macht Sie perfekt  in Dänisch Sprechen 

Egal, ob Sie es vorziehen, mit sich selbst oder mit anderen Dänisch sprechenden Menschen zu sprechen, es wird Ihnen helfen, sich mit der Sprache vertraut zu machen. Wenn Sie mit sich selbst sprechen, können Sie Ihre Aussprache und Stimme für verschiedene Sätze üben. Es wird auch dafür sorgen, dass Sie flüssiger werden und bequemer sprechen, ohne darüber nachzudenken. 

Bitten Sie Ihre dänischen Freunde und Nachbarn, nicht ins Englische zu wechseln, wenn sie merken, dass Sie Schwierigkeiten haben, sich mit ihnen zu verständigen. Machen Sie ihnen klar, dass Sie versuchen, Ihr Dänisch zu verbessern. Ob Sie es glauben oder nicht, sie werden begeistert sein, dass Sie lernen, und sie werden geduldiger sein, wenn sie mit Ihnen kommunizieren. Vielleicht bieten sie auch an, ein paar Dänischstunden zu erteilen, wer weiß. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, ein Feedback zu den eigenen Fortschritten zu erhalten. 

Finden Sie einen dänischen Brieffreund und teilen Sie Ressourcen 

Es wäre hilfreich, einen Freund zu finden, der bereit ist, Übungen, Lehrbücher und allgemeine Gespräche auszutauschen. Soziale Medienplattformen sind die besten Anlaufstellen für diesen Trick. Ihr Freund wird Ihnen helfen, Dänisch zu sprechen und Ihre Aussprache zu verbessern. 

Oder noch besser: Besuchen Sie Dating-Seiten und suchen Sie sich ein dänischsprachiges Date, um Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Er/sie kann Sie dazu bringen, bei einer Mahlzeit oder einer Tasse Kaffee Dänisch zu sprechen. Sie können Ihnen auch bei der Suche nach Übungen in den örtlichen Bibliotheken helfen. Auf diese Weise können Sie den Kuchen nicht nur essen, sondern auch genießen.