Lernen Sie etwas Neues über Schweden

Fakten, die Sie über Schweden wissen müssen

Wenn Sie vorhaben, Schweden bald zu besuchen, sollten Sie vorher einige interessante Dinge wissen. Hier sind einige Fakten über Schweden, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Geographie

Schweden ist ein Land auf der skandinavischen Halbinsel in Nordeuropa. Westlich von Schweden liegt Norwegen im Kolengebirge. Im Nordosten liegt Finnland, im Osten die Ostsee und im Süden der Bottnische Meerbusen.

Schweden hat Hunderte von Bergen, sanften Hügeln, Flüssen und Seen, und es gibt viele schneebedeckte Berge und Wälder in Nordschweden. Die kleineren Wälder, Berge, Hügel, Flüsse und Seen befinden sich in Mittelschweden, während die großen Seen und das flache Grasland in Südschweden zu finden sind.

Klima

Der Frühling, der Sommer, der Herbst und der Winter sind die vier Jahreszeiten in Schweden. Jede dieser Jahreszeiten hat ihre eigenen Wetterbedingungen. Die Frühjahrssaison beginnt zwischen März und April und endet im Mai. Der Sommer beginnt von Juni bis August, die Herbstsaison dauert von September bis Oktober oder November und der Winter von November und Dezember bis Februar oder März.

Hauptstadt und andere Großstädte

Stockholm ist die Hauptstadt Schwedens und die größte Stadt des Landes. Sie liegt an der südöstlichen Küste und ist die teuerste Stadt Schwedens. Die zweitgrößte Stadt Schwedens ist Göteborg, sie liegt an der Westküste. Malmö ist die drittgrößte Stadt Schwedens und befindet sich im Süden des Landes. Malmö beherbergt viele große Biotech- und Technologieunternehmen und ist daher als das wirtschaftliche Zentrum Südschwedens bekannt.

Bevölkerung

Die meisten Menschen in Schweden leben in Städten und städtischen Gebieten mit einer Gesamtbevölkerung von 9,9 Millionen Menschen. In Stockholm, der größten Stadt Schwedens, leben etwa 1,5 Millionen Menschen, in Göteborg, der zweitgrößten Stadt, über 500 000.

Regierung

Schweden ist ein Land mit einer demokratischen Regierungsform, d. h. einer parlamentarischen Demokratie, in der das Parlament und die Wahl des Ministerpräsidenten von der politischen Partei mit der größten Unterstützung durch das Volk kontrolliert werden.

Die politischen Parteien der schwedischen Regierung werden in die Gruppen der Rechten und der Linken eingeteilt. Die rechte Seite besteht aus der Moderaten Partei, der Zentrumspartei, den Christdemokraten und der Liberalen Partei, während die linke Seite aus den Sozialdemokraten, der Linkspartei und der Grünen Partei besteht.

Sprache

Schwedisch ist die offizielle Sprache in Schweden. Meänkieli, Jiddisch, Finnisch-Romani und Sami sind jedoch einige der anerkannten Minderheitensprachen des Landes. Auch Englisch und Deutsch wird von einigen Menschen sehr gut gesprochen.

Religion

Seit 2000 gibt es in Schweden aufgrund der Trennung von Staat und Kirche keine anerkannte Religion mehr. Die lutherische christliche Religionsgemeinschaft, die als Schwedische Kirche oder „Svenska kyrkan“ bekannt ist, ist die größte und traditionelle Religion für 87 % der Bevölkerung.

Die muslimische Gemeinschaft (5 %) ist die zweitgrößte Gemeinschaft. Andere sind verschiedene orthodoxe Richtungen, die Baptisten, der römische Katholizismus und das Judentum. Schweden ist jedoch das am wenigsten religiöse Land der Welt: Nur 19 % der Schweden geben an, religiös zu sein. Die meisten Schweden nehmen nur an religiösen Zeremonien zu wichtigen Feiertagen wie Hochzeiten, Beerdigungen und Weihnachten teil.

Foto des Autors
Publikationsdatum:
Autor: Ludvig
Ludvig is the owner and driving force behind Scandinavia.life. A native Norwegian with ties to Denmark, Sweden and Finland, he is the perfect guy to guide you through the delights of Scandinavia.