Ihre Rechnungen in Dänemark begleichen

This post is also available in: Englisch Norwegisch (Buchsprache) Dänisch Finnisch Schwedisch Estnisch Lettisch Litauisch Arabisch Vereinfachtes Chinesisch Französisch Japanisch Polnisch Russisch Spanisch Ungarisch Ukrainisch Niederländisch Italienisch

Die Begleichung von Rechnungen in Dänemark ist ein Thema, das jeden betreffen sollte, der in das Land zieht. Als Person müssen Sie Ihr Budget sorgfältig planen, damit es nicht zu überwältigend wird. Wenn Sie aus einem Land mit relativ niedrigen Lebenshaltungskosten nach Dänemark kommen, werden Sie wahrscheinlich von den guten Gehältern begeistert sein, die die Arbeitgeber zahlen.

In der Tat zahlen die Arbeitgeber in Dänemark ihren Arbeitnehmern weitaus bessere Löhne als in großen Volkswirtschaften wie den USA. Die hohen Gehälter, die in Dänemark gezahlt werden, können also im Allgemeinen dazu verleiten, dorthin zu reisen, um dort zu arbeiten. Bei all der Aufregung und Fröhlichkeit, die mit der Anstellung in Dänemark einhergeht, sollten Sie auf der Hut sein. Es kann sein, dass Ihnen die Rechnungen über den Kopf wachsen und Sie sich ohne einen vernünftigen Plan fragen, ob es wirklich die beste Entscheidung war, nach Dänemark zu kommen.

Ein Freund hat einmal scherzhaft bemerkt, dass Dänemark ein gutes Land für Arbeitnehmer zu sein scheint, aber wenn man einreist, werden die Rechnungen etwas anderes verraten. Auf der einen Seite wird man gut bezahlt, auf der anderen Seite wird es einem wieder weggenommen. In der Tat sind die Menschen leicht überrascht und werden sogar selbstmitleidig, wenn sie sehen, wie schnell und knapp ihr monatliches Budget in Dänemark ist.

Welche Rechnungen muss ich in Dänemark bezahlen?

Dänemark ist im Allgemeinen ein reiches Land, dank einer effizienten Regierung und eines beständigen Sozialsystems, das darauf abzielt, allen Menschen lebenswerte Bedingungen zu bieten. Aber das ist ein Bild, das auf die allgemeine Ebene zugeschnitten ist. Wenn man sich den Haushalt einer in Dänemark lebenden Person ansieht, kann die Bilanz erstaunlich düster ausfallen. Sehen Sie sich einige der Rechnungen an, die jeden zweiten Monat Ihres Aufenthalts in Dänemark auf Sie zukommen werden.

Miete zahlen in Dänemark

In Dänemark kostet Sie die Miete einen großen Teil Ihres Gehalts. Ungefähr 40 % Ihres Einkommens werden für die Miete aufgewendet. Natürlich kann dieser Betrag je nach Wohnort, Größe des Hauses usw. steigen oder sinken.

Normalerweise sind Sie persönlich dafür verantwortlich, Ihre Miete bei Fälligkeit zu zahlen. Wenn Sie Ihre Miete nicht rechtzeitig zahlen, erhalten Sie eine Mahnung, die mit Mahngebühren verbunden ist. Nachdem die Mahnungen unbeantwortet geblieben sind, erhalten Sie einen Räumungsbescheid.

14 Tage nach Zustellung des Räumungsbescheids an Sie kann der Vermieter Sie aus Ihrer Wohnung werfen. Das kann peinlich und traumatisierend zugleich sein, vor allem wenn Sie Kinder dabei haben.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Miete zu zahlen, sollten Sie sich an Ihre Gemeinde wenden, damit diese einen Ausweg findet. Es gibt immer eine Regelung für Wohngeld, und die Stadtverwaltung kann prüfen, ob diese auf Sie ausgedehnt werden kann.

Kosten für Heizung und Wasser in Dänemark

Dänemark ist eiskalt, und das ist auch einer der Gründe, warum die meisten Menschen lieber in andere Länder als nach Dänemark gehen. Da die Heizung ein entscheidender Faktor für die Bewohnbarkeit Ihrer Wohnung ist, wird der Betrag immer zusammen mit der Miete in einem so genannten „conto“ (dänisch) berechnet. In Dänemark zahlt eine durchschnittliche Familie bis zu 18.979 Kronen für die Versorgung mit Hass. Diese Kosten können im Laufe der Jahre sogar noch steigen.

Ähnlich wie die Heizung ist auch die Wasserversorgung der Häuser in Dänemark. Die Rechnung für Wasser ist immer in einem Vertrag enthalten und muss zusammen mit der Miete bezahlt werden. In Ihrem Mietvertrag in Dänemark sind Wasser und Heizung in der Regel als Teil der zu zahlenden Kosten enthalten.

Die Beträge, die Sie für Heizung und Wasser zahlen, sind bereits in Ihrem Mietvertrag festgelegt. In einigen Fällen müssen Sie eventuell nachzahlen, wenn Sie die festgelegten Grenzen überschritten haben. In diesem Fall erhalten Sie eine separate Rechnung, aus der Ihr Verbrauch und die zusätzlichen Einheiten, z. B. für Wasser oder Wärme, hervorgehen.

Kraftfahrzeugrechnungen in Dänemark

Ein eigenes Auto ist in Dänemark kein Luxus, denn Sie müssen natürlich auch zu ungeraden Zeiten fahren, wenn der Zug oder Bus nicht verfügbar ist. Vielleicht arbeiten Sie in der Nachtschicht oder wollen einfach nur an Orte gelangen, ohne die Unannehmlichkeiten des Umsteigens in Zug oder Bus in Kauf nehmen zu müssen. Wenn Sie Kinder haben, gibt es viele Aktivitäten, an denen sie teilnehmen müssen und zu denen Sie als Elternteil sie fahren müssen. Ein Auto ist in Dänemark also eine Notwendigkeit.

Regelmäßige Steuern für Kraftfahrzeuge in Dänemark

Mit einem Auto in Dänemark müssen Sie die Kfz-Gewichtssteuer, die Steuer für umweltfreundliche Fahrzeuge, die CO2-Steuer für Fahrzeuge und andere Steuern bezahlen. Diese Zahlung erfolgt immer halbjährlich und kann sich auf bis zu 1.000 Euro belaufen. 3000 oder sogar mehr. Sie wollen sich nicht vorstellen, dass eine solche Rechnung mit anderen gleich teuren Rechnungen zusammenfällt. Ich sage Ihnen, es ist umwerfend.

Autoversicherung

Mit dem Auto kommt auch die Autoversicherung in Dänemark. Die dänischen Autoversicherer werden Ihnen auf den Fersen sein, sobald Sie ein Auto haben. Denken Sie daran, dass es nicht möglich ist, ein Auto ohne die obligatorische Haftpflichtversicherung zu besitzen. Beim Kauf eines Gebrauchtwagens in Dänemark ist es nämlich Teil der Eigentumsübertragung, dass Sie aus einer Liste von Versicherungsgesellschaften auswählen.

Die Haftpflichtversicherung kostet Sie ungefähr kr. 250 pro Monat, wird aber höher sein, wenn Sie andere Produkte wie Pannenhilfe, Barauszahlung bei schweren Schäden am Auto, Anfahren eines Tieres oder Autowäsche hinzufügen möchten.

Bußgelder im Zusammenhang mit Kraftfahrzeugen in Dänemark

So bequem Ihr Auto in Dänemark auch sein mag, es bringt auch einige Belastungen mit sich. Sie können leicht eine Parkgebühr oder ein Bußgeld für das Fahren auf falschen Straßen in der Stadt bekommen. In Dänemark weiß man nie, wann der Kontrollbeamte auf der anderen Seite der Straße steht. Sie werden Sie nicht mit Streitereien belästigen oder unnötige Szenen verursachen. Es ist so einfach wie die Entnahme des Fahrzeugscheins und die Ausstellung eines Strafzettels für Sie. Lustigerweise sagt er Ihnen „Schönen Tag noch“ und schenkt Ihnen dann dieses falsche dänische Lächeln. Vielleicht möchten Sie sogar erwidern: „Puh, schöner Tag, mein Fuß“.

Es ist ein weit verbreiteter Fehler, dass selbst die erfahrensten Autofahrer in Dänemark auf der falschen Seite des Gesetzes stehen und bis zu drei Euro zahlen müssen. 650 für einen so einfachen Fehler. Es ist unerhört, aber das ist das, was die dänischen Behörden für notwendig halten, um Ordnung zu schaffen.

Wie Sie Ihre Rechnungen in Dänemark verwalten

Wie Sie bereits sehen können, arbeiten die meisten Menschen in Dänemark, um ihre Rechnungen zu bezahlen, und es bleibt ein wenig übrig, um ein paar persönliche Bedürfnisse zu decken, und das ist alles. Es kann manchmal verrückt werden, wenn man nicht bedenkt, welche Rechnungen am Ende des Monats auf einen zukommen können. Man sollte sich nicht auf etwas einlassen oder finanzielle Verpflichtungen eingehen, ohne zu wissen, welche Kosten damit verbunden sind.

Sie brauchen sich kein Auto anzuschaffen, wenn es Ihnen nicht hilft, mehr Geld zu verdienen. Auf jeden Fall ist das öffentliche Verkehrssystem in Dänemark bereits sehr effizient, abgesehen von der Tatsache, dass es einen Zeitplan für den Betrieb gibt.

Anmeldung zum Zahlungsdienst in Dänemark

Angenommen, Sie haben nicht gerade so viele Rechnungen am Ende des Monats zu bezahlen, dann ist es schwierig, eine nach der anderen herauszusuchen. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich für die automatische Zahlung anzumelden. Sobald das Gehalt auf Ihrem Bankkonto eingeht, leben Sie es einfach dort und alle Rechnungen, die für die automatische Zahlung angemeldet wurden, werden übernommen. Geben Sie das Geld erst dann für andere Dinge aus, wenn alle automatischen Zahlungen erfolgt sind.

Das beliebteste automatische Zahlungssystem in Dänemark ist betalingsservice, das Ihnen bei der Verwaltung Ihrer offensichtlich vielen Rechnungen in Dänemark wirklich hilft. Für alle, die noch keinen Zahlungsdienst eingerichtet haben, kann dies am Ende des Monats eine Menge Arbeit bedeuten.