Urlaubsgeld ( feriepenge) in Dänemark hilft Arbeitnehmern, die Welt zu bereisen

„Viel Arbeit und kein Spiel macht den Jungen langweilig“, so heißt es. Dänemark ist ein Land, in dem Unternehmen und Arbeitgeber diesen Spruch sehr ernst nehmen. Die Arbeitnehmer in Dänemark machen so oft wie möglich eine Pause im Laufe des Jahres. Diejenigen, die in Dänemark gearbeitet haben, können bezeugen, dass der Jahresurlaubsplan ein Geschenk Gottes ist. In dieser Zeit haben die Arbeitnehmer nicht nur Zeit, sich zu erholen, sondern auch in vielerlei Hinsicht aufzuholen.

Es ist bekannt, dass Dänemark bei allen Schlüsselfaktoren, die das Glück betreffen, einen Spitzenplatz einnimmt. Die Aspekte Freiheit, Fürsorge, Ehrlichkeit, Großzügigkeit, gute Regierungsführung, Gesundheit und Einkommen werden in Dänemark hervorragend abgedeckt. Diese Faktoren sind in allen Sektoren des Landes und vor allem in der arbeitenden Bevölkerung zu beobachten.

Das Erstaunlichste an der Arbeit in Dänemark sind die fortschrittlichen arbeitsrechtlichen Bestimmungen. In diesen Verordnungen wurde ein Mindestlohn festgelegt, der sowohl für Ausländer als auch für Arbeitnehmer des Sektors gilt, damit sie gleich behandelt werden. Dies gilt auch für die Arbeitsbedingungen. Das bedeutet, dass die Arbeitsgesetze Fairness bei der Einstellung, bei der Entlohnung und bei der Versorgung für alle gewährleisten, ob sie dänische Staatsbürger sind oder nicht.

Einer der Lohnbestandteile, die Arbeitnehmer in Dänemark genießen, ist das Urlaubsgeld. Menschen, die zu den dänischen Arbeitskräften gehören und aktiv arbeiten, können sich immer über das Urlaubsgeld freuen. Die dänische Regierung bietet einen monatlichen Beitrag zu Ihrem Einkommen, je nachdem, wie viel Sie verdienen.

Urlaubsgeld in Dänemark

In einigen Fällen wird sie als „feriepenge“ bezeichnet. Dabei handelt es sich um einen monatlichen Beitrag von Ihrem Gehalt in einen speziellen Fonds, der stark von Ihrem Verdienst abhängt. Dieses Geld kann einmal im Jahr in Anspruch genommen werden, vorausgesetzt, Sie nehmen Ihren Urlaub tatsächlich von der Arbeit.

Alle dänischen Arbeitnehmer erhalten häufig Mitteilungen darüber, wann dieses Geld möglicherweise ausgezahlt werden kann. In der Regel wird das Urlaubsgeld meist im Mai ausgezahlt und an die Website borger.dk weitergeleitet. Sie steht dort, wo Sie sie bei der nationalen Verwaltung Udbetaling Danmark beantragen.

Es gibt jedoch eine völlig neue Version des dänischen Urlaubsgesetzes, die 2020 in Kraft getreten ist. Mit dem neuen Gesetz wurde die Art und Weise, wie dieses Geld verdient wird und wie es verwendet werden sollte, geändert. Außerdem wird erläutert, zu welchen Terminen der Verdienstzeitraum festgelegt wird.

Das bedeutet, dass das Kalenderjahr nicht mehr ausschlaggebend für den Urlaubsverdienst ist. Den Arbeitnehmern steht es frei, ihren Urlaub in der Zeit zwischen dem1. September und dem30. August anzusetzen.

Entscheidend ist, dass sich das Ergebnis auf den jeweiligen Geldbetrag aus dem sich überschneidenden Abgrenzungszeitraum konzentriert. Dieser Betrag ist normalerweise nicht im Urlaubsgeld enthalten. Die Absicht war, dieses Geld zu behalten und es auszuzahlen, wenn Sie schließlich aus dem dänischen Arbeitsleben ausscheiden.

Urlaubsgeld macht es Arbeitnehmern in Dänemark leichter, die Welt zu bereisen

Für einen modernen Berufstätigen reichen ein angemessenes Gehalt und günstige Aufgaben nicht aus, um in Dänemark zu arbeiten. Der dänischen Regierung gebührt jedoch große Anerkennung für ihren Versuch, die Werte am Arbeitsplatz in Dänemark zu verändern.

Zusätzlich zu der gestiegenen Anzahl von Optionen, die sowohl den Arbeitgebern als auch den Arbeitnehmern zur Verfügung stehen, gibt es einen großen Wettbewerb bei den Beschäftigungsleistungen. Die allgemeinen Angebote wie Krankenversicherung und Altersvorsorge sind nach wie vor erwähnenswert. Das aufregendste und einzigartigste Paket ist jedoch das zusätzliche Urlaubsgeld, das dänische Arbeitnehmer erhalten.

Die Logistik und die Kosten für die Gewährung des Urlaubsgeldes sind immer etwas komplex, aber es ist immer ein großer Nutzen damit verbunden. Es kann manchmal Jahre dauern, bis man genug Geld für seinen Urlaub gespart hat. Aber dank der Strategie der dänischen Regierung, Urlaubsgeld zu zahlen, können viele Arbeitnehmer in Dänemark in die Welt reisen.

Mit dem angebotenen Urlaubsgeld können Sie problemlos in alle skandinavischen Länder oder sogar weit darüber hinaus reisen, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Es ist auch möglich, dass Sie sich einen Urlaub an Ihrem Traumziel leisten können. Dies wiederum würde Ihre Moral heben, da Sie gut erholt aus dem Urlaub zurückkehren.

Umgang mit Urlaubsgeld in Dänemark

Die dänische Regierung hat zwei Hauptverfahren zur Verwaltung der Urlaubsvergütung in Dänemark eingeführt. In der ersten Praxis haben die Arbeitnehmer in der Regel Anspruch auf fünf bis sechs Wochen Urlaub im Jahr. Zum anderen gibt es Verfahren für Angestellte und Arbeiter.

Die Arbeitnehmer können sich entweder von der Arbeit freistellen lassen und erhalten weiterhin ihr normales Gehalt. Oder die Arbeitgeber zahlen weiterhin 12,5 % des Gehalts der Arbeitnehmer als Beitrag zu einer speziellen Urlaubskasse.

Die Vorschriften und Verfahren für die Verwaltung von Urlaubsgeld in Dänemark sind recht komplex. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass es mehrere Modelle gibt und verschiedene Unternehmen und Institutionen ihr bevorzugtes Modell verwenden. Aber die dänische Regierung garantiert jedem Arbeitnehmer per Gesetz mindestens fünf bis sechs Wochen Urlaub pro Jahr bei voller Bezahlung.

Freie Tage und Pflegetage

Der dänische Arbeitgeber ist verpflichtet, Urlaubsgeld zu zahlen, und als Arbeitnehmer sind Sie verpflichtet, den mit diesem Geld bezahlten Urlaub zu nehmen. An anderen Arbeitsplätzen haben die Arbeitgeber Praktiken, die den Arbeitnehmern das Recht auf Pflegetage einräumen. Diese wird zu den fünf Urlaubstagen eines Arbeitnehmers hinzugerechnet.

Die zusätzlichen Tage, die Sie von Ihrem Arbeitgeber zusätzlich zu Ihrem Urlaubsgeld erhalten, werden gemeinhin als Pflegetage bezeichnet. Es ist jedoch sehr wichtig, dass Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber erkundigen, um sich über die verfügbaren Vereinbarungen zu informieren.

Foto des Autors
Publikationsdatum:
An avid storyteller and passionate writer with a penchant for letting people know that which they don't know while at the same time telling people more about what they may already have known. At the end, you stay informed, be curious, and get cosy.